Gerichtlich beeideter Sachverständiger

Imprägnierung

Perfekt imprägniert: die Teppichreinigung Vachutta aus Wien macht es möglich

Mit einer Imprägnierung sorgen Sie für Langlebigkeit von Teppichen und Polstermöbeln. Gerne stehen wir Ihnen dafür in ganz Wien zur Verfügung. Wir beraten Sie im Vorfeld gerne, welche Imprägnierung für die jeweiligen Stoffe ideal ist und setzen im Anschluss alle nötigen Schritte um. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin mit unseren Imprägnierungsspezialisten!

Die Flammschutz-Imprägnierung von Vachutta

Mit Hilfe einer Flammschutz-Imprägnierung von Stoffen und Teppichen kann die rasche Ausbreitung von Bränden in Räumen beziehungsweise in ganzen Gebäuden maßgeblich gehemmt werden. In vielen gewerblichen Bereichen ist diese Schutzmaßnahme gesetzlich verpflichtend. Wir imprägnieren jede Faser, die eine geringfügige Menge an Flüssigkeit aufsaugt. Auch nicht saugende Fasern, die 10 % oder mehr Baumwolle, Wolle oder Leinen enthalten, können imprägniert werden, nur bei Polyesterfaser ist es nicht immer möglich – hier prüfen unsere Experten jeden Einzelfall. Reine Polypropylen- oder Polyolefinfasern können nicht imprägniert werden.

Da die Imprägnierung wässrig aufgesprüht wird, muss man darauf achten, dass der Stoff die Nässebelastung aushält. Vorgewaschene Stoffe sind bei der Flammschutz-Imprägnierung problemlos, nicht vorgewaschene Materialien können jedoch stark schrumpfen und wellig werden, was sich auch mit dem Spannrahmen nicht verhindern lässt. 

Die Produkte werden mit ECOGARD B45 ausgerüstet, was nach DIN geprüft ist und im gesamten Theater-, Kino- und öffentlichen Bereich verwendet wird. Bevor wir alles imprägnieren, führen wir einen Test durch, bei dem etwa 0,5 Laufmeter zur Probe von unserem Team ausgerüstet werden. Wenn der Stoff nach 24 Stunden keine Veränderung zeigt, wird die gesamte Charge damit ausgerüstet.

Die Scotchgard-Imprägnierung für langanhaltende Freude

Mit dieser Imprägnierung machen Sie alles richtig, denn sie sorgt für Langlebigkeit und Sauberkeit. Die Imprägnierung legt sich um die Fasern und bildet einen hauchdünnen Film. Dieser weist Fett und Wasser ab, so dass zum Beispiel Abgase, Ruß oder fettige Substanzen nicht aufgenommen werden. Auch verschüttete Flüssigkeiten können leicht entfernt werden, weil sie entweder gar nicht oder nur sehr langsam in den Teppichflor eindringen. Die Flüssigkeiten befinden sich nämlich nur auf dem äußeren Film, so dass sie sich einfach entfernen lassen. 

Kontaktieren Sie Ihre Imprägnierungs-spezialisten aus Wien 

Gerne informieren wir Sie näher über die Vorteile und Funktionsweise von den verschiedenen Imprägnierungen. Profitieren Sie von unserem Wissen und unseren hochwertigen Produkten – das Team von der Teppichreinigung Vachutta freut sich darauf, auch bei Ihren Teppichen und Polstermöbeln für langanhaltende Sauberkeit und Sicherheit zu sorgen!